Fahrschule Hausmannstätten

2. Voraussetzungen Klasse B - L17

Allgemeine Informationen

Ausbildungsfahrten dürfen nur innerhalb Österreichs durchgeführt werden. Der Bewilligungsbescheid gilt maximal 18 Monate und kann nur einmal erteilt werden. Es dürfen im Bescheid maximal zwei Begleitpersonen angegeben werden.

Voraussetzungen

Für die Bewerberin/den Bewerber:
  • Erforderliches Mindestalter: 15,5 Jahre
  • Verkehrszuverlässigkeit (wird von der Behörde geprüft)
  • Ärztliches Gutachten
  • Nachweis über die Durchführung der theoretischen und praktischen Grundschulung sowie der theoretischen Einweisung in einer Fahrschule
  • Bei minderjährigen Bewerberinnen/Bewerbern: Zustimmung der Erziehungsberechtigten/des Erziehungsberechtigten, wenn diese/dieser nicht selbst die Begleitperson ist

Für die Begleitperson(en):
  • Besitz der Lenkberechtigung für die betreffende Klasse seit mindestens sieben Jahren
  • Fahrpraxis in der beantragten Klasse in den unmittelbar dem Antrag vorangegangenen drei Jahren
  • Keine Bestrafung wegen eines Entzugsdelikts und keine zwei zu berücksichtigende Vormerkungen dem Antrag vorangegangenen drei Jahren
  • Besonderes Naheverhältnis zu der Bewerberin/dem Bewerber

Die Begleitperson darf für ihre Tätigkeit kein Entgelt annehmen.

Ausstattung des Ausbildungsfahrzeugs

Das Ausbildungsfahrzeug muss keine bestimmten Kriterien erfüllen, um damit Übungsfahrten im Rahmen der vorgezogenen Lenkberechtigung durchführen zu können.

Wenn das Ausbildungsfahrzeug nicht auf die Bewerberin/den Bewerber oder eine Begleitperson zugelassen ist, muss die Zulassungsbesitzerin/der Zulassungsbesitzer des Kfz eine schriftliche Zustimmung geben, dass dieses für Ausbildungs- und Prüfungsfahrten verwendet werden darf.

Kennzeichnung für Ausbildungsfahrten:

Vorne und hinten am Fahrzeug:

  • Hellblaues Schild mit weißer Aufschrift "L17" (Größe: 160 mm x 160 mm) und
  • Weißes Schild mit schwarzer Aufschrift "Ausbildungsfahrt"

TIPP

L17-Schilder sind u.a. in der Fahrschule erhältlich. Für eine Garnitur (2 Schilder) bezahlt man bei uns € 10,--.

Wenn die Praxisprüfung mit einem Fahrzeug mit Automatikgetriebe abgelegt wird, wird die Lenkberechtigung auf solche Fahrzeuge eingeschränkt.

Unter Downloads kann eine Bestätigung der Haftpflichtversicherung gedruckt werden.

Für folgende Versicherungen ist die Bestätigung NICHT MEHR notwendig:

Allianz Elementar, Basler, Donau, ERGO, Garanta Österreich, Generali, Grazer Wechselseitige, HDI, Helvetia, Kärntner Landes Vers., MUKI, Niederösterreichische, Oberösterreichische, Raiffeisen Vers., Salzburger Landes-Vers., SK Vers., Uniqa Österreich, VAV Vers., Wiener Städtische, Wüstenrot, Zürich

Rechtsgrundlagen